Das Erstgespräch

Beim Ersttermin, der ca. 1 Stunde dauert, besprechen wir die Probleme, die ihr Hund hat. Anschließend teste ich ihr Tier um eine optimale Therapie gestalten zu können. In weiterer Folge findet auch gleich die erste Therapie statt. Dafür würde ich Sie bitten, eine ihrem Hund vertraute Decke oder ein Kissen mitzunehmen. Unter der mitgebrachten Decke liegt die Bioresonanzmatte. So fühlt sich ihr Hund auch wohl und kann die Therapie genießen. Ich positioniere rechts und links ihres Lieblings die Magnetköpfe und dann geht’s los. Im Idealfall schläft ihr Hund dabei ein während Sie einfach auch einmal abschalten können und eine Tasse Tee oder Kaffee genießen.

Wie kann Bioresonanz meinem Hund helfen?

Futtermittelunverträglichkeiten, Schmerzen, Wunden, die nicht heilen wollen, Hautprobleme, Verhaltensauffälligkeiten, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Pilzbefall oder ganz einfach nur eine sehr unsichere, ängstliche Verhaltensweise des Hundes bedeuten für die Betroffenen eine erhebliche psychische Belastung. Auch eine ständige Einnahme von Medikamenten mit nicht zu verachtenden Nebenwirkungen setzen den Tieren und ihren Besitzern stark zu. Für solche und noch viele andere Fälle hat sich die Bioresonanz als sehr wirkungsvoll erwiesen und ganz oft sogar eine komplette Schmerz und Symptomfreiheit erlangt. Die Holosan Bioresonanztherapie ist eine Behandlung ihres Tieres mit elektromagnetischen Wellen im ultrafeinen Bereich. Jedes Korn, jedes Blatt, einfach alles Lebende hat sein eigenes Schwingungsmuster. Jede einzelne Körperzelle reagiert nach dem Resonanzprinzip auf Schwingungen von außen.

Unterteilt werden diese Schwingungen in Schwingungen gesunder Zellen und in Schwingungen belasteter oder kranker Zellen. Logischerweise weist eine gesunde Zelle eine andere Schwingung als eine kranke Zelle auf.

Mithilfe der HOLOSAN Bioresonanztherapie wollen wir Ihrem Hund wieder ein gesundes Schwingungsmuster vorgeben, damit er wieder in sein eigenes gesundes Muster zurückfindet.

 

Wie lang dauert die Behandlung?

Wie oft die Behandlungen wiederholt werden müssen, ist individuell verschieden und hängt von der Art der Krankheit ab und wie lange diese bereits besteht. Häufig ist bereits nach 1-4 Sitzungen eine spürbare Verbesserung des Allgemeinbefindens zu beobachten, in schweren Fällen können aber auch mehr Behandlungen notwendig sein. Natürlich ist nach Beschwerdefreiheit trotzdem von Vorteil, wenn wir alle paar Monate ein Update durchführen, um den Körper im Gleichgewicht zu halten.

IST DIE BIORESONANZTHERAPIE FÜR MEINEN HUND UNANGENEHM?

Nein, denn die Testung und auch die Therapie sind absolut schmerzfrei. Die Behandlung ist praktisch nebenwirkungsfrei, ihr Hund kann nur etwas müde sein nach der Therapie. Meistens ist es sogar so, dass der Hund instinktiv spürt, dass ihm die Bioresonanztherapie sehr gut tut und friedlich schlummert.

Wirkt die Bioresonanz wirklich?

Dazu kann ich nur so viel sagen, dass ich es bei meinen eigenen Hunden miterlebt habe, wie gut ihnen die Therapie tut und wie toll sie geholfen hat. Da Tiere absolut vorurteilsfrei sind, kann sich die Bioresonanztherapie ausgesprochen gut entfalten und wirkt meist noch schneller als bei Menschen.

 

Wie oft muss ich mit meinem Hund kommen?

Das ist sehr unterschiedlich und hängt von vielen Dingen ab und ist daher sehr schwer zu beantworten. Wie lange bestehen die Beschwerden? Wie gut ist der energetische Zustand ihres Hundes? Im Regelfall empfehle ich einen Therapieabstand von 2 Wochen, bei akuten Erkältungen, Entzündungen oder starken Schmerzen auch wöchentlich. Um den Heilungsprozess zu unterstützen, bekommen Sie von mir auch Tropfen mit nachhause. Diese Tropfen sind mit der individuell auf ihren Hund abgestimmten Bioresonanzinformation beschwungen und sollten täglich eingenommen werden. Außerdem besteht auch die Möglichkeit, die Therapie auf einen Chip zu übertragen. Dieser wird zb. am Halsband oder Brustgeschirr befestigt und täglich getragen, so dass die Therapie auch zuhause fortgesetzt werden kann.

 

sandra_asilkan_photo

Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Ich stehe gerne auch für Abendtermine zur Verfügung.