Rauchfangkehrergasse 35/37, A-1150 Wien
+43 (0) 676 45 11 514

Bioresonanzinstitut Wien

Ein gesundes Aussen beginnt mit einem gesunden Innen.

Kontakt

Immunsystem stärken

bioresonanzgeraet von holosan

 

Gesundheit ist unser wichtigstes Gut und die Basis für ein langes und glückliches Leben. Dafür brauchen wir ein starkes Immunsystem und eine lebensfrohe Einstellung!
Doch beruflicher und/oder privater Stress, Umweltgifte, Übersäuerung, Allergien, Unverträglichkeiten, E-Smog und vieles andere hemmen mitunter die Selbstheilungskräfte unseres Körpers. Die Folge sind gesundheitliche Störungen.
Hier hilft nachhaltig die Therapie mit Bioresonanz!

Durch die völlig schmerz- und nebenwirkungsfreie Testung und Behandlung ist diese Methode gleichermaßen für Kinder und Erwachsene geeignet

 

Bioresonanz


Die BICOM® Bioresonanzmethode ist ein spezielles energetisches Diagnose- und Behandlungsverfahren, das durch die neuesten Erkenntnisse der Quanten- und Biophysik bestätigt wird.
Hauptziel ist es, den Körper von störenden Einflüssen in dem Maße zu befreien, wie es für eine Heilung bzw. die körpereigene Selbstregulation notwendig ist. Diese Methode wird seit über dreißig Jahren erfolgreich eingesetzt.

Über Elektroden, die an den Händen, den Füßen, auf Reflexzonen, Akupunkturpunkten oder über Organen angebracht werden, gelangen die patienteneigenen Schwingungen in das Gerät und werden dort transferiert, um schließlich wieder in den Körper zurück geschleust zu werden.
Basis der Bioresonanztherapie ist die Radionik. Sie wurde schon in den 1920er Jahren in den USA von Albert Abrams entwickelt und gilt als Bestandteil der Energie- bzw. Informationsmedizin. Sie geht davon aus, dass um jeden Menschen ein feinstoffliches (elektromagnetisches) Energiefeld existiert, dass den gesamten Körper durchdringt.

In meiner Praxis biete ich auch Bioresonanz in Kombination mit Laserakupunktur an.

 

 

bioresonanz besprechung

behandlungs sessel

bioresonanz sitzecke

bioresonanz rundblick

 

 

BESUCHEN SIE MICH IN MEINER PRAXIS

Meine Praxisräumlichkeiten sind hell, modern und gemütlich ausgestattet, sodass Sie bei Ihrem Termin einfach mal abschalten und Energie auftanken können. Ankommen – sich wohlfühlen – und bei einer Tasse Tee dem Körper etwas Gutes tun und ihn wieder ins Gleichgewicht bringen.


Kontakt

Das sagen meine Kunden:

5.0

★ ★ ★ ★ ★
(47 Google Bewertungen)

★ ★ ★ ★ ★

Die Therapie bei Sandra war wirklich sehr hilfreich,bereits nach der 2 Behandlung war für mich ein sichtbarer Erfolg spürbar. Man fühlt sich sehr wohl und geborgen und freut sich auf ein Wiedersehen. Ich kann es nur weiterempfehlen. Liebe Grüße

Elisabeth K.

★ ★ ★ ★ ★

Wunderschöne helle Praxis und die Therapeutin ist sehr freundlich und sehr kompetent. Ich werde Sie auf jeden Fall weiterempfehlen. Schön, dass ich Sie gefunden habe. Einfach nur Top!

Monika M.

★ ★ ★ ★ ★

Sehr angenehme Atmosphäre, durch die flexible, individuelle bedarfsorientierte Einstellung/Behandlung sind positive Veränderungen erkennbar, Regelmäßigkeit ( derzeit für mich ) wichtig.

Birgit D.

FAQ Bioresonanz: Die wichtigsten Fragen auf einen Blick

Gibt es mögliche Nebenwirkungen bei Bioresonanz?

Normalerweise hat die Bioresonanz keine Nebenwirkungen. Dennoch kann es manchmal passieren, dass es, so wie in der Homöopathie auch, eine leichte Erstverschlimmerung gibt. Das ist allerdings ein sehr gutes Zeichen, „es tut sich etwas im Körper“

Ist Bioresonanz für jeden geeignet?

Prinzipiell ja, ausgenommen sind nur Menschen mit Herzschrittmachern oder Schwangere?

Ist das Bioresonanzinstitut barrierefrei zugänglich?

Ja, ist es. Menschen mit Beeinträchtigungen können ganz problemlos auch ohne zusätzliche Hilfe zu mir gelangen.

Muss man zur Austestung nüchtern sein?

Nein, man muss nicht nüchtern sein. Die Testung findet in einem sehr entspannten Rahmen statt und ist absolut schmerzfrei.

Spürt man die Testung/ oder die Therapie?

Die Testung spürt man gar nicht. Das Übertragen der Schwingungen auf den Körper, also die Therapie, spüren manche Menschen. Ich habe die unterschiedlichsten Berichte gehört, angefangen von einem angenehmen Wärmegefühl bis auf ein Kribbeln in den jeweiligen Problemzonen.

Was passiert bei der Bioresonanztestung?

Bei der Bioresonanztestung werden dem Körper vom Bioresonanzgerät über die Magnetknöpfe auf Knopfdruck verschiedene Schwingungen geschickt. Der Körper verarbeitet diese Information und „reagiert“ mit einer Antwort. So kann ich als Ihr Therapeut erfahren, ob ihr Körper mit diesen Informationen gut oder schlecht zurechtkommt, ob eine bestimmte Allergie vorhanden ist, ob ein Organ belastet ist, ob es Mängel gibt uvm.

Wie lange dauert der Ersttermin?

Der Ersttermin dauert in der Regel maximal 1,5 Stunden abhängig vom Gespräch im Vorfeld. Bei Kindern dauert der Ersttermin normalerweise maximal eine Stunde.

Wie oft muss man zur Therapie erscheinen?

Das ist ganz individuell und kann daher nicht so einfach beantwortet werden, da es von vielen Dingen abhängt. Manche Kunden haben den vollen Erfolg bereits nach 3 Therapien, andere kommen 5-6 mal oder auch mal 10 mal. Je länger die Beschwerden bereits vorhanden waren, desto länger dauert die Therapie.

Wie sieht die Testung & Therapie bei Babys aus?

Nachdem ich sehr oft auch Babys in meinem Institut habe, kann ich sie beruhigen, es funktioniert sehr gut mit Babys. Mein jüngster Kund war erst 5 Monate alt. Die Testung kann im Prinzip sogar am schlafenden Baby im Kinderwagen durchgeführt werden. Ich klebe Elektroden auf die Fußsohlen des Babys und positioniere den Kinderwagen zwischen die Magnetköpfe. Auch die Therapie kann im Kinderwagen stattfinden. Ist das Kind schon etwas älter, so sitzt es alleine oder mit der Bezugsperson im Therapiestuhl. So viel kann ich sagen: es ist noch bei jedem Baby oder Kleinkind gelungen.

Wie sieht ein Bioresonanztermin bei einem Kind aus?

Sie kommen mit Ihrem Kind in mein Institut, in dem es so gut wie keine Wartezeiten gibt. Wir besprechen kurz die gesundheitliche Situation, damit wir rasch mit der Testung beginnen können und ihr Kind nicht überfordern. Die Testung versuche ich auch möglichst zügig über die Bühne zu bringen, da Kinder ab einem gewissen Punkt genug haben. Im Anschluss findet dann auch gleich die erste Therapie statt. Ihr Kind kann gerne ein Buch lesen, sich etwas anschauen oder einfach nur sitzen entspannt sitzen.

Auch für Kinder ist Bioresonanz sehr gut geeignet, da die Testung und Therapie absolut schmerzfrei sind. Nachdem ich selbst Mutter von drei Kindern bin, bringt mich auch nichts so schnell aus der Ruhe J

sandra asilkan bioresonanz wien

Ich freue mich auf ihren Anruf!

Ich stehe gerne auch für Abendtermine zur Verfügung.

 

0676 / 4511514

info@bioresonanzinstitut-wien.at

Wir benutzen Cookies
Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern.